Top

Corvey+

Begabtenförderung am Gymnasium Corveystraße

An unserer Schule gibt es verschiedene Möglichkeiten für besonders interessierte, motivierte und begabte Schülerinnen und Schüler, ihre Interessen zu vertiefen und ihre Talente zu stärken. Dies kannst du sowohl während der Schulzeit als auch nachmittags in vielen verschiedenen Bereichen tun.

Corvey+: Drehtürmodell

Gibt es ein Thema, das dich gerade besonders beschäftigt, eine Fragestellung, die du gern lösen möchtest oder etwas, das du schon immer mal lernen wolltest? Dann ist unser Drehtürmodell Corvey+ bestimmt etwas für dich. Hier gehst du für einige Wochen 1-2 Stunden pro Woche nicht in den regulären Unterricht, sondern in den Corvey+ – Raum und arbeitest an deinem Projekt. Zur Zeit tust du dies zu Hause. Ob du dich mit dem Thema Mars, vegane Ernährung oder Kartentricks beschäftigst, ob du eine Präsentation, einen Film oder eine Kurzgeschichte erarbeitest oder dich auf einen Wettbewerb vorbereitest – deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Organisatorisch unterstützt dich Frau Liepelt, inhaltlich ein*e Fachlehrer*in. Du selbst entscheidest, wie du dein Ergebnis am Ende präsentieren möchtest, sei es im Unterricht, auf unserer Homepage oder in unserer Schülerzeitung.

Alle zwei Wochen treffen sich alle, die gerade bei Corvey+ mitmachen, in unserer AG (zur Zeit in unserem Raum online). Hier könnt ihr euch über den Stand eurer Projekte reden und Tipps und Ideen austauschen.

Hier findest du einen ersten Bericht von unserem Corvey+ Reporter Justus über unsere AG.

Und hier findest du hier ein paar Beispiele von Corvey+ – Projekten:

Corvey+ Projektübersicht

Götter-Projekt

Persönlichkeits-Test: Welcher antike Gott bist du?

Broschüre Computerviren

Podcast

Corvey+: Weitere Angebote

Im Rahmen von Corvey+ kannst du dich auch dafür entscheiden, mit einer Gruppe von Schüler*innen an einem Projekt teilzunehmen, das aktuell an unserer Schule durchgeführt wird, wie z. B. dem Bau der KlimaBoxen oder beim Projekt „Bettermakers“ einen Film zu einem sozialpolitischen Thema drehen.

Auch hast du die Möglichkeit, nachmittags nach der Schule in vielen verschiedenen AGs deinen Interessen nachzugehen, sei es im Science Lab, bei der Schülerzeitung, in der Big Band oder beim Corvey Sound System.

Es gibt natürlich auch diverse Wettbewerbe, an denen du teilnehmen kannst und auf die du dich im Rahmen von Corvey+ vorbereiten kannst. Eine Übersicht findest du hier.

Corvey2

Bei dem Programm Corvey2 wechseln sich jährlich die Fächer Deutsch, Englisch und Mathe, oft auch in Kombination mit einem anderen Fach, ab. Für zwei Wochen führt eine Gruppe von besonders begabten Schüler*innen der Mittelstufe ein Projekt durch und dreht z. B. einen Spielfilm für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen, erkundet die Geschichte der Straßennamen Lokstedts oder beschäftigt sich mit Kunst im öffentlichen Raum.

Wenn du Interesse an einem dieser Angebote oder Fragen zum Thema Begabtenförderung hast oder es in deiner Familie Beratungsbedarf zum Thema Begabung gibt, können du oder deine Eltern euch jederzeit an Frau Liepelt wenden. (lisa.liepelt@gmx.de)

Corvey+ Projektübersicht

Lisa Liepelt

Lehrerin, Koordinatorin für Begabtenförderung

Fächer: Englisch, Latein