Top

Absurdes Theater – frei nach Ionesco

Theaterabend der ganz besonderen Art

„Bruch mit Traditionen“ hieß das S3-Thema des Kunst-und-Kultur-Profils und diesen erlaubten sich die Theaterkurse des Profils und der Wahlpflicht gemeinsam am Dienstag, den 16.2.2016, mit einer – zugegeben – sehr verrückten eigenen Adaption der „Nashörner“ von Eugene Ionesco.

Der Tanzsack ist los!

Die Antwort heißt "Grün!"

Herzlich luden wir ein zu einem Stück, in dem die Logik außer Kraft gesetzt ist, Sprache zu Klang wird und Formen und Farben eine komisch-unberechenbare Eigendynamik entwickeln. Klingt absurd? Unbedingt!

Spielleitung: Christine Steinberg

Und unter folgendem Link sehen Sie die Schluss-Sequenz unserer Tanz-Sack-Performance:

Zur Bildergalerie – bitte auf die Photos klicken: