Top
Gitarren im Musikraum | Foto: I. Peters

Musik

Musik ist Pflichtfach in den Klassen 5 bis 7, dann Wahlpflichtfach in den Klassen 8, 9 und 10.

Zusätzlich zum Unterricht: Arbeitsgemeinschaften

Eröffnet schon der „normale“ Unterricht die Chance, Grundfertigkeiten auf Key­boards und Gitarre zu erlernen, so finden musikalisch besonders interessierte Kinder und Jugendliche darüber hinaus in unseren AGs ein breites Feld für die wei­tere Entwicklung ihres Könnens vor. Regelmäßig bieten wir an:

  • Unterstufenchor (Klasse 5 und 6)
  • Mittel- und Oberstufenchor (Klasse 7 – 10)
  • Vokalensemble
  • Eltern-Lehrer-Schüler-Chor „Corvey Cantat“
  • Big Band „Corvey Jazz Corner“
  • Streicher-Ensemble
  • Rock-Bands in Schülerregie

Dazu bietet die Musikschule MUSIXX in unseren Räumen Kurse an, und eine Reihe selbstständiger Instrumentallehrer steht bereit, bei denen man am Corvey Unterricht von Schlagzeug bis Klavier nehmen kann.

Konzerte und Aufführungen

Die Ergebnisse dieser Gruppen und Arbeitsgemeinschaften wollen natürlich in der schulischen und regionalen Öffentlichkeit vorgestellt sein. Zweimal im Jahr findet in der Aula ein großes Konzert mit allen musikalisch Aktiven am Corvey statt, und in manchen Jahren gab dazu ein Kammerkonzert vielen Solisten und kleinen Ensembles Gelegenheit, ihr musikalisches Können zu präsentieren. Ferner wirken einzelne AGs oder ausgewählte Schülerinnen und Schüler je nach Bedarf bei Vernissagen der Kunst oder bei Theaterproduktionen in der Aula mit.
Musik am Corvey-Gymnasium ist eine Chance zum ganzheitlichen Lernen, eine lustbetonte Alternative zum weit verbreiteten, stetig zunehmen­den passiven Medienkonsum und Erziehung zur aktiven Teilhabe am kulturellen Leben.

Ansprechpartner:
Sönke Liepelt (soenke.liepelt@mycorvey.de)