Top
Foto: I. Peters

Bildende Kunst

Mach Kunst!

Im Kunstunterricht wird am Corvey mit allen Sinnen gelernt. Hier können Schülerinnen und Schüler ihre Kreativität entfalten und die eigene Umwelt mit künstlerischen Mitteln erkunden. Kunst am Corvey bedeutet, eigenen Interessen und Talente auszubilden: Wir malen, zeichnen, fotografieren, collagieren, bauen, nähen, filmen, drucken und modellieren.

Regelmäßig besuchen wir Ausstellungen und Kunstwerke im öffentlichen Raum in Hamburg, führen Gespräche mit Künstlern oder nehmen an Wettbewerben teil. Die Arbeiten unserer Schüler werden natürlich auch ausgestellt: Sie sind in den Fluren des Kunst-Traktes, vor dem Lehrerzimmer und auf dieser Homepage zu sehen.

Oft finden fächerübergreifende Projekte statt: So werden beispielsweise Buchcover für im Sprachunterricht gelesene Bücher gestaltet oder Häuser gebaut, die im Physikunterricht beleuchtet werden. Auch an der Gestaltung von Plakaten und Bühnenbildern für Aufführungen sind wir stets beteiligt.

Bildende Kunst ist von Klasse 5 bis 7 ein Pflichtfach am Corvey. Ab Klasse 8 können das Fach Kunst und Kurse mit künstlerischer Ausrichtung im Wahlbereich gewählt werden (z.B. Trickfilm, Kreativ-Team der Schülerzeitung).

Auch in der Oberstufe spielt Kunst eine wichtige Rolle bei uns: Das Fach wird im „Kunst- und Kulturprofil“ vierstündig unterrichtet. In enger Zusammenarbeit mit Geschichte und Theater werden Themen aus allen drei Perspektiven beleuchtet und durchdrungen. Für Schüler anderer Profile wird Kunst in der Oberstufe als Grundkurs angeboten.

Ansprechpartnerin: Tine Fischer (tine.fischer@mycorvey.de)