Top
Foto: Andreas Fischer - Besuch im Europaausschuss

Als Experten im Europaausschuss

Auf Einladung von Herrn Schumacher (MdHB – Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft) besuchten Schüler des Profilkurses „Medien und Gesellschaft“ als Sachverständige die Sitzung des Europaausschusses der Hamburgischen Bürgerschaft am 08.06.2017.

Die Schülerin Gurpreet und der Schüler Tristan (beide S2) standen stellvertretend für den Profilkurs „Medien und Gesellschaft“ den Politikern als Experten in einer Anhörung Rede und Antwort zu ihren Ergebnissen des EU-Projekttages, der am Corvey in einem zweitägigen Workshop vom 08-09.05. durchgeführt worden war.

Die Ausschussitzung fand nicht wie gewohnt im Hamburger Rathaus statt, sondern in öffentlicher Sitzung in der Europaschule am Hafen. Neben dem Gymnasium Corveystrasse waren noch SchülerInnen von der Heinrich-Hertz-Schule, vom Immanuel-Kant-Gymnasium und von der Gastgeberschule vertreten, um ihre Eindrücke zu den Schulprojekten am hamburgweiten Europatag zu schildern.

Neben einer umfangreichen Fragerunde zu den einzelnen Projekten, waren die Politiker sehr daran interessiert, von den SchülerInnen zu erfahren, was ihnen als junge Menschen die EU bedeutet, welche Ideen sie hätten, um Jugendliche zu begeistern, die sich nicht für die EU interessieren, in welcher Klassenstufe sich Schüler/innen in den Schulen mit EU-Themen beschäftigen sollten und vieles mehr.

Als der erste von insgesamt drei Tagesordnungspunkten dauerte die Auswertung des Europatages mehr als zweieinhalb Stunden lang. Die PolitikerInnen hatten sich sehr viel Zeit für das Gespräch mit den Jugendlichen genommen und es wurde deutlich, wie wichtig es beiden Seiten war, die jeweils andere wahrzunehmen und im direkten Gespräch voneinander zu lernen. Die SchülerInnen waren erstaunlich selbstbewustt und kamen mit den Politikern auch über das G20-Treffen, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei oder darüber, was denn überhaupt professionelle Politik ausmache, ins Gespräch.

Nach einem Abschlussstatement von Herrn Schumacher (SPD) und einer Verabschiedung durch den Ausschussvorsitzenden Alexander Wolf (AfD), wurden die SchülerInnen in ihren wohlverdienten Feierabend entlassen.

Vielleicht findet eine der nächsten Ausschusssitzungen ja bei uns am Gymnasium Corveystrasse statt!